Die schönsten Kanutouren auf der Mulde !

Endlich einmal eine Kanu- oder Schlauchboottour auf dem sächsischen Fluss Mulde unternehmen!

 

Die warme Jahreszeit hat begonnen ... also "höchste Zeit", einmal eine Kanu, Schlauchboot- oder Paddeltour auf dem Muldefluss auzuprobieren bzw. für die Familie, Freundeskreis oder auch für bzw. mit den Kollegen zu planen.
Sie können aus einer Vielzahl von Paddelstrecken auswählen - von 2-3 Stunden Halbtagestouren, anspruchsvollen Tagespaddelabschnitten bi hin zu "Kurzurlaub" Wasserwandern 2 bzw. 3 Tage finden Sie sicher eine für Sie passende Kanustrecke.

Lohnende, sehr schöne Paddelstrecken auf dem Mulde-Fluss - Übersichtskarte
Wasserwandern und Kanutour auf der Mulde - Übersichtskarte der lohnen Paddelstrecken
Halbtages-Paddeltour (Schlauchboottour) von Wechselburg bis nach Rochlitz. Länge etwa 8 km, 2h bis 3h Paddelzeit

Top 1 - 2-3h Tour Wechselburg bis Rochlitz (8km)

Erleben Sie einen der schönsten Flussabschnitte in Sachsen auf der Zwickauer Mulde! Bootsausgabe bzw. Tourstart 2x täglich 11:15 Uhr und 15:00 Uhr in Wechselburg. Unterwegs Stromschnellen, Inseln und die roten Porphyrfelsen (Vulkangestein) des Rochlitzer Bergs. Bis in die Stadt Rochlitz hinein erwartet die Paddler ein Wechsel an kleinen Stromschnellen und urigen Flusslandschaften. Da auf diesem Streckenabschnitt keinerlei Wehre, Wasserkraftanlagen oder gefährliche Bereiche zu finden sind, ist dieser Flussabschnitt auch sehr gut für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen - aber auch für "Paddelneulinge" geeignet. Streckenlänge 8km / 2-3h Paddelzeit

mehr Infos, Preise, Fotos zur Paddelstrecke Wechselburg - Rochlitz


 

Halbtages-Paddeltour (Schlauchboottour) von Wasserschloss Podelwitz bis Schiffsmühle oder Grimma. Länge etwa 11 bzw. 14 km, 3 bis 4h Paddelzeit

TOP 2: Strecke Wasserschloss Podelwitz bis Schiffsmühle Höfgen (11 km)
oder bis Grimma Hängebrücke (14 km)

Die Nachmittagsstrecke für 4 bis 5 Stunden ( ca. 11 - 14 km) Paddelspaß. Die Bootsausgabe findet täglich immer mittags bis 13:00 Uhr im Park des Wasserschloss Podelwitz statt. Die Strecke führt zur Muldenvereinigung im Ort Sermuth, dann weiter über Kössern, vorbei an den "Steinklippen" nach Höfgen bis zum Anlegebereich Hotel Schiffsmühle (Biergarten). Letzt möglicher Endpunkt ist in die Stadt Grimma nahe der Hängebrücke. Der Flussabschnitt enthält keinerlei Wehre bzw. Umtragestellen. Ruhige Abschnitte wechseln mit kleinen Stromschnellen ab.

gehe zu: Details Paddelstrecke D  hier klicken tippen für mehr Details