Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Webseite erhalten. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.Mehr erfahren

ÜBERSICHT ABENTEUERCAMP LAUENHAIN AN DER TALSPERRE KRIEBSTEIN (SACHSEN)

Abenteuercamp Lauenhain an der Talsperre Kriebstein

Heiko Rudolf ab dem 1.10.18 Geschäftsführer der Firmenniederlassung
 
ABENTEUERCAMP LAUENHAIN HAT NEUEN GESCHÄFTSFÜHRER
 
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser langjähriger Mitarbeiter Heiko Rudolph ("Rud") ab dem 1.10.18 die Geschäftsführung der gesamten Niederlassung an der Talsperre "Abenteuercamp Lauenhain" übernommen hat.
Terminanfragen und Buchungen für:
 
- die beliebten Floßparties (Touristikflöße) Talsperre Kriebstein
- Kanu/Kajakvermietung Talsperre Kriebstein (Lauenhain)
- Klassenfahrten/Projekttage an der Talsperre Kriebstein sowie
- Herberge und Abenteuercamp Lauenhain u.v.m.
werden ab sofort von "Abenteuercamp Lauenhain" bzw. Heiko Rudolph bearbeitet.

Alle anderen Angebote wie z.B. Camp Klosterbuch, Schlauchbootvermietung Mulde Gruppenherberge Wiesenthal, Survivaltrainings, Firmenevents, Geocaching etc. wird weiterhin von Unger Outdoor Team angeboten bzw. betrieben.

Telefon Abenteuercamp Lauenhain (Heiko Rudolph): 03727/600119 oder 0151/22832243
E-Mail: abenteuer@camp-lauenhain.de

Mehr Infos auf der nagelneuen WEB-Seite >>> Abenteuercamp Lauenhain

Kurzinfo und Übersicht Abenteuercamp Lauenhain (Talsperre Kriebstein):  Das “Abenteuercamp Lauenhain” befindet sich direkt am Ufer der 10 km langen Talsperre Kriebstein unweit der Stadt Mittweida. Hier findet man eine Gruppenherberge mit Mehrbettzimmern (23 Betten) sowie Matratzenlager. Es gibt zwei Aufenthaltsräume und eine Selbst-versorgerküche.
Unmittelbar am Ufer der Talsperre Kriebstein und direkt an die Gruppenherberge angrenzend befindet sich der Outdoorbereich (”Camp”). Dieser Außenbereich wird als Naturcampingplatz genutzt. Hier kann man in Tipizelten übernachten, es stehen regensicher überdachte Aufenthaltsbereiche zur Verfügung. Man kann als Selbstversorger einchecken, es gibt Feuerstellen und Grillmöglichkeiten. Vor Ort gibt es eine große Kanuvermietstation, hier starten auch die bekannten Partyfloßtouren, man kann Bogenschießen bzw. die Kletterwand nutzen. Wir vermieten die Nutzungsbereiche als Gruppencamp, allerdings besteht auch für Einzelreisende die Möglichkeit für eine (spontane) Übernachtung bzw. für Camping.
Anreiseinfo zum Abenteuercamp Lauenhain
 
ANREISE-INFO KARTE ROUTENPLANER  >>>
Detaillierte Anreiseinfos zur Anfahrt in das Abenteuercamp Lauenhain an der Talsperre Kriebstein. Adresse für Navis: 09648 Mittweida, An der Talsperre 5
Google-Maps Karte mit Routenplaner und Zoomfunktion.
 

Anreise und Lage "Abenteuercamp Lauenhain" an der Talsperre Kriebstein
Das Camp befindet sich tief im Tal direkt am Ufer der 10 km langen Talsperre Kriebstein nahe der Stadt Mittweida im Ortsteil Lage und Anreise zum Abenteuercamp LauenhainLauenhain. Achtung, die Ausschilderung der braunen Toursitik-Schilder "Talsperre Kriebstein" bezieht sich auf den Bereich der Staumauer bzw. Burg Kriebstein, das Camp befindet sich aber nicht im Bereich der Staumauer, sonder südlich am "Beginn" der Talsperre nahe der Stadt Mittweida.
Aus Süden (Chemnitz) kommend durchquert man Mittweida, erreicht Lauenhain und biegt an dem markanten "Räderboot" ab und folgt ca. 3 km die z.T. schmale uns steile Straße in das Tal. Erst sehr spät (und überraschend) erblickt man die Wasserfläche der Talsperre. Die unten abgebildete Karte von Google-Maps beinhaltet einen Routenplaner, einfach in die rote Markierung klicken. Auch kann man (links) diese Karte ein- und auszoomen. Direkt am Camp befinden sich mehrere große Parkplätze, für große Busse gibt es einen Wendehammer.

Adresse für Navis: 09648 Mittweida, An der Talsperre 5