Es gibt die Möglichkeit, per Kajak, Canadier oder Schlauchboot je nach Zeitbudget und Anspruch den Mulde-Fluss für 1, 2, 3, 4 oder gar 5 Tage zu paddeln. Tourstart und Bootsausgabe für diese "Mehrtagestouren" ist immer an der Bootseinsatzstelle 04703 Fischendorf (nahe Leisnig) am Fluss Freiberger Mulde. Die Bootsausgabe erfolgt in der Sommersaison (April bis Anfang Oktober) täglich immer 9:30 - 9:45 Uhr. Die empfohlenen Tagesetappen sind abgestimmt auf realistische Tages-Längen und vor allem auf günstige (Biwak-) Übernachtungsmöglichkeiten an den jeweiligen Etappen-Orten.

 

       Empfohlene Tagesetappen:

 

  1. Leisnig - Wasserschloss Podelwitz - Grimma
    Tagestasppe (1) Länge: 22 km (gesamt: 22 km)

  2. Grimma - Trebsen oder (längere Strecke) bis Wurzen
    Tagesetappe (2) Länge: 12 km/22 km (gesamt: 34/44 km)

  3. Wurzen über Eilenburger Mühlgraben nach Eilenburg
    Tagesetappe (3) Länge: 25 km (gesamt: 69 km)

    Hinweis: Die Etappen 4+5 sind immer erst ab dem 15.7. jeden Jahres
    wegen der Naturschutzregelung im NSG nahe Eilenburg befahrbar!

  4. Eilenburg bis Bad Düben
    Tagesetappe (4) Länge: 29 km (gesamt: 98 km)

  5. Bad Düben bis nach Pouch in den Muldestausee
    Tagesetappe (5) Länge: 18 km (gesamt: 116 km)