STRECKE D | SCHLOSS PODELWITZ BIS NIMBSCHEN / GRIMMA

Wichtiger Hinweis: noch bis August 2022 ist die Brücke Tanndorf zum Wasserschloss Podelwitz für Autos, Radfahrer Fußgänger gesperrt, somit  ist auch die Anreise zum Wasserschloss Podelwitz per Eisenbahn (Tanndorf, Strecke RB 110) nicht möglich.

Kanuvermietung Bootsverleih Paddelstrecke D Nachmittagsstrecke auf der Mulde - Wasserschloss Podelwitz bis Grimma

Kompaktinfo und Streckenbeschreibung "D":

Die Nachmittagsstrecke für 4 bis 5 Stunden ( ca. 10 - 12 km) Paddelspaß. Die Bootsausgabe findet mittags bis 13:00 Uhr im Park des Wasserschloss Podelwitz statt. Die Strecke führt zur Muldenvereinigung im Ort Sermuth, dann weiter über Kössern, vorbei an den "Steinklippen" nach Höfgen bis zum Anlegebereich nahe Kloster Nimbschen oder ein Stück weiter bis zum Hotel Schiffsmühle (Biergarten). Letzt möglicher Endpunkt ist in die Stadt Grimma nahe der Hängebrücke. Der Flussabschnitt enthält keinerlei Wehre bzw. Umtragestellen. Ruhige Abschnitte wechseln mit kleinen Stromschnellen ab. Unterwegs schöne Badestellen und Rastmöglichkeiten!

 

Streckenkarte, klicken für Vergrößerung!

Nachdem man mittags ab Wasserschloss Podelwitz gestartet ist, erreicht man nach etwa 30 - 45 Minuten Paddelzeit die so genannte Muldenvereinigung im Ort Sermuth. Hier vereinen sich die Freiberger- und die Zwickauer Mulde - fortan trägt der Fluss den Name Vereinte Mulde (oder nur noch "Mulde").

 

Am Nachmittag erreicht man Kössern mit dem gut sichtbaren Rittergut und der Backsteinbrücke über den Fluss, später geht es an den Steinklippen (gute Rastmöglichkeit) vorbei nach Höfgen. Hier passiert bzw. "unterquert" man die an einem Stahlseil befestigte Personenfähre, welche Wanderer von der Schiffsmühlenseite hinüber zum Kloster Nimbschen befördert.

 

Als Endpunkt der Paddeltour können Sie drei verschiedene Bootsabhole-Orte im "Großraum Grimma" wählen, spätestens bei der Bootsausgabe müssen Sie aber klar benennen, welchen der drei angebotenen Endpunkte Sie für die Bootsrückgabe (siehe unten) ausgewählt haben!

 

Ca. 200m nach der Personenfähre befindet sich an der linken Uferseite die erste Bootsabholung

"Bootsausstieg 1 nahe Kloster Nimbschen"

Paddelt man nur einige hundert Meter weiter, schwimmt man an der historischen "Replica" einer sehr großen, voll funktionsfähigen Schiffmühle vorüber. Achtung, bitte ausreichend Abstand zur im Fluss schwimmenden Mühle halten. Danach erblickt man an rechten Uferseite einen kleinen Hafen, dort befindet sich


"Bootsausstieg 2 - Anlegestelle nahe Schiffsmühle (Höfgen)"

Paddelt man nach der Schiffsmühle weiter, muss man die letzten knapp 3 km auf fast "stehendem" Wasser bewältigen (Rückstau vom Grimmaer Stadtwehr), für diesen letzten Streckenabschnitt plant man mindestens 45 Min Paddelzeit ein!  Endlich erblickt man die Stadt Grimma mit der markanten Gattersburg und der Hängebrücke, wo sich am linken Ufer die Betonrampe


"Bootsabholung 3 Grimma"


befindet. Hier viele Biergarten, Eisdiele und 25 min Fußweg zum Bahnhof Grimma (Rückweg).

 

Im Mietpreis ist neben der eigentlichen Bootsmiete bzw. die Bootsanlieferung- und Abholung weiterhin inklusive: Paddel, wasserdichte, kleine Tonne ( z.B. für Kamera, Handy, Autoschlüssel und Raucherzeug), Festmachleine, Reinigungseimer und Schwamm sowie Baby/Kleinkind/Jugend- und Erwachsenenschwimmweste(n)

Nachmittagstour Schlauchboot Vermietung Strecke D Wasserschloss Podelwitz bis nach Grimma (Mulde-Fluss in Sachsen)

Vor dem Tourstart bzw. vor der Bootsausgabe (findet immer zwischen 12:45 - 13 Uhr statt) im Wasserschloss Podelwitz kann man z.B. Mittagessen im Restaurant Schlossgewölbe bzw. in den Biergarten gehen. Das Restaurant hat Mi - So geöffnet, der Biergarten immer an den Wochenenden ab 11 Uhr.

 

Die Streckenlänge der Nachmittagsstrecke beträgt etwa 12 km  - Paddelzeit: etwa 3 - 4 h (inkl. Pausen).

 

Tourende an drei verschiedenen Orten: nahe Kloster Nimbschen, Schiffsmühle (Höfgen) und Grimma - nahe der markanten Hängebrücke.  Von der Bootsaussatzstelle Grimma sind es ca. 15 - 20 min. zu Fuß bis zum Bahnhof Grimma - Rückfahrt per Zug (RB110 von Grimma nach Tanndorf ist möglich.

Auf einen Blick ...

 

Strecke D 
Nachmittagstour ab Wasserschloss Podelwitz bis Grimma
auf dem Mulde-Fluss


Mietpreise:
Bitte den Mindestumsatz beachten, siehe unten!

 


50 €
1er Kajak
60 € 2er Kajak
70 € 2er Kajaks + 3.Kindersitz
Kajak = "Paddelboot"

 


60 € Canadier f. 2 bis 3 Pers.
70 € Canadier f. 2 bis 4 Pers.
Canadier = "Kanu"

 


60 €
Schlauchboot 2 bis 3 Pers.
70 € Schlauchboot 2 Erw.+2 Kids.
110 € Schlauchboot 4 bis 10 Pers.

 


Optional: Abschluss der 24h- Stornierungsoption ("Schlechtwetter-Versicherung")
+ 10% vom Mietpreis

 


Mindestumsatz
Ein Mindestumsatz von: 110 EUR ist notwendig!

 


 

Bootsausgabe
im Schlosspark (hinter Bistro)
Wasserschloss Podelwitz
im Bereich der Bootstreppe
Adresse: Am Schloss 4
04680 Colditz OT Podelwitz
GPS: 51.153297, 12.835082
12:45 - 13:00 Uhr


 

Bootsabholung 1
Bootsausstieg nahe Kloster Nimbschen
GPS: 51.212437, 12.746582
ca. 16:45 - 17:00 Uhr

 

Bootsabholung 2
Anlegestelle nahe Schiffsmühle
(Hafen) Zur Schiffsmühle 2
04668 Grimma OT Höfgen
GPS: 51.215697, 12.748986
ca. 17:00 - 17:30 Uhr

 

Da die letzten knapp 2,5 km von der Schiffsmühle nach Grimma "hinein" aufgrund des Rückstaus des dortigen Stadtwehr sehr mühsam zu paddeln sind, bieten wir die beiden "alternativen" Bootsabhole-Orte bzw. Endpunkte (1 und 2) an. Beenden Sie die Bootstour bereits an der "Bootsabholung 1" (Kloster Nimbschen) - oder nur wenige Meter weiter an der "anderen, rechten Uferseite" an der "Bootsabholung 2" Schiffsmühle, so ersparen man sich das mühsame Paddeln ohne Strömung bis nach Grimma hinein (2,5 km). Für diesen letzten Streckenabschnitte etwa 45 Minuten Paddelzeit einplanen, also spätestens 16:45 - 17 Uhr ab Schiffsmühle starten, um noch pünktlich zur Bootsabgabe in Grimma (Bootsabgabe 3) einzutreffen.

 

Bootsabholung 3
Ausstieg Grimma nahe Hängebrücke
Floßplatz 1, 04668 Grimma
GPS: 51.228705, 12.725499
ca. 17:30 - 18:00 Uhr


 


Wie gelangt man wieder zurück zum Tourstart (Wasserschloss Podelwitz) ?

 

Vom Tourende bzw. Bootsabholung 1 (Kloster Nimbschen) sind es etwa 500m Fußweg zur Klosteranlage Nimbschen. Hier gibt es eine Gastwirtschaft (Klosterschänke, jeden Tag geöffnet), die Hotelanlage, Gästehaus und die berühmten Klosterruinen von Kloster Nimbschen.
Der Rückweg per ÖPNV ist schwierig und mit mehrmaligen Umsteigen Buslinie 619, 621 theoretisch möglich.
Für den Rückweg empfehlen wir, hier im Vorfeld der Paddeltour ein Auto zu parken, oder sich ein Taxi bzw. Bus zu chartern bzw. zu reservieren. Adressen der Taxi/Busanbieter siehe unten!

 

Vom Tourende bzw. Bootsabholung 2 (Hotel Schiffsmühle / Höfgen) gibt es keine Möglichkeit, mit dem ÖPNV zurück nach Wasserschloss Podelwitz zu gelangen.  Hier am Hotel Schiffsmühle gibt es einen großen Biergarten sowie Gastwirtschaft (jeden Tag geöffnet). Für den Rückweg empfehlen wir, hier im Vorfeld der Paddeltour ein Auto zu parken, sich von Freunden bzw. Bekannten einen "privaten Abholeservice" zu planen - oder sich ein Taxi, Gruppentaxi bzw. Bus zu chartern bzw. zu reservieren. Adressen der Taxi/Busanbieter siehe unten!

 

Vom Tourende bzw. Bootsabholung 3 (Stadt Grimma) Viele Teilnehmer nutzen die Rückfahrt mit dem Zug. Etwa 20 Min von der Bootsabholung 3 in Grimma entfernt befindet sich der Bahnhof Grimma. Fußweg zum Bahnhof Grimma von der Bootsaussatzstelle etwa 2 km / 15 - 25 Minuten zu Fuß, siehe Detailkarte. Bahnstrecke: RB 110 Leipzig HBF bis Döbeln HBF, Rückfahrt von Grimma über Großbothen bis nach Haltepunkt Tanndorf. Von Tanndorf-Bhf. läuft man ca. 15 - 20 min über die markante Muldenbrücke hinüber auf die andere Flussseite zum Wasserschloss Podelwitz. An den Wochenenden fährt etwa 18:40 Uhr (Stand 1.2022) zurück in Richtung Leisnig bzw. Döbeln, wochentags fährt ein weiterer Zug ca. 17:40 Uhr. Von Grimma in Richtung Leipzig fahren Züge 17:26 und 18:26 Uhr. Bitte die aktuellen Fahrtzeiten noch einmal selbst überprüfen,

 

Liste Bus- Taxiunternehmen aus der Region (ohne Wertung, Vollständigkeit bzw. Qualitätscheck, Internetrecherche 2022)

Rücktransport mit Taxi, Gruppentaxi bzw. bei größeren Gruppen per gechartertem Reisebus.
(Auswahl der Fuhrunternehmen ohne Wertung und nach Internetsuche)

 

  • Taxi Körner: Tel.: 03437 700 757 Funk: 0172 34 11 059
  • Taxi Axel: Tel.: 03437-7082555 Funk: 01577-9391012
  • TMS Grimma: Tel.: 03437/ 94 84 770 Funk: 0160/ 48 91 123
  • Uwe Schmidt Taxi: Tel: 03437 914444
  • Kiepsch Busunternehmen: 034382 40559
  • Regionalbus Leipzig GmbH: 03425 898989
  • Omnibusse Kaltofen GmbH Grimma: 03437 914740
  • Fritzsche Personenverkehr GmbH, 03724 131313

 

noch viele weitere Infos ...

 

  • Die Bootsanlieferung sowie die Bootsabholung ist mit im Mietpreis enthalten.

  • Im Mietpreis ist neben der eigentlichen Bootsmiete weiterhin inklusive: Paddel, wasserdichte, kleine Tonne für Kamera, Handy, Autoschlüssel und Raucherzeug, Festmachleine, Reinigungseimer und Schwamm sowie Baby/Kleinkind/Jugend- und Erwachsenenschwimmweste(n)

  • Babys, Kleinkinder und Jugendliche bis 12 Jahre sowie Schulklassen müssen eine Schwimmweste tragen, ist man über 12 Jahre, ist es ihre freie Entscheidung. Wir als Bootsvermieter empfehlen immer das Tragen einer Schwimmweste.

  • Im Mietpreis ist kein Personenrücktransfer enthalten! Infos "wie zurück" siehe oben!

  • Zum Tourende bzw. bei der Bootsabholung erwarten wir von den Gästen die grobe Reinigung der Boote sowie Hilfe bzw. "mit anpacken" bei der Bootsverladung. Wir erheben keine extra Reinigungskaution!

  • andere Bootsübergabezeiten? ... sind kaum zu realisieren, allerdings bei der Abnahme von sehr vielen Booten (z.B. bei einem Firmenevent o.ä.) bitte anfragen, wir werden dann eine "passende Zeit" finden!

  • Der Mietpreis ist bei Abnahme von sehr vielen Boote im geringen Umfang (und auf Anfrage) rabattierbar.

  • Mietpreiserhöhungen im Zusammenhang mit der allg. Preissteigerung (gerade bei den Kraftstoffpreisen) behalten wir uns vor!

  • Hunde können problemlos mit auf Tour genommen werden, ggf wird es aber in den 1er / 2er Kajaks zu eng! Ideal für "Hundetransport sind alle Arten der Schlauchboote und die großen Canadier geeignet.

  • Wir empfehlen den Abschluss der 24h Storno-Option (= Schlechtwetterversicherung), dies kostet zus. 10% vom Mietpreis. So können Sie noch bis 24h vor dem Starttermin die Bootsmiete kostenfrei auf einen späteren Termin umbuchen- oder aber auch  komplett stornieren. Bei einer Stornierung bekommt man den kompletten Mietpreis dann wieder rückerstattet!

  • "last minute" Anfragen am Vortag stellen (bei Verfügbarkeit ihres Wunsch-Bootstyp) kein Problem dar, allerdings bei Anfragen nur wenige Stunden vor dem Termin der Bootsausgabe sind wir meist schon "on Tour" zur Bootsauslieferung ...

  • Vorreservierung (Mietvertrag) und nach Möglichkeit Überweisung des Mietpreis ist notwendig.

  • Barzahlung nur bei kurzfristiger Bootsreservierung.

  • Mit dem Mietvertrag erhalten Sie (online) eine umfangreiche Reiseinfo (als PDF-Datei) für Ihre gewählte Bootstrecke

  • Beachten Sie auch die geltende "Sportboot-Vermietordnung" und die Naturschutz-Vorgaben!

  • Vor der Anmeldung bitte die Verfügbarkeit Ihrer Boote prüfen! gehe zu ---> Kalender Verfügbarkeit Boote

  • Nutzen Sie für eine Buchungsanfrage unser: ---> Kontaktformular Buchungsanfrage!

gehe zu:   Buchungsanfrage für eine Bootstour

 

Hier gelangt man zu unserem Kontaktformular. Bei ihrer Anfrage nach einer Bootsmiete bzw. Kanutour benötigen wir zwingend (neben ihren Kontaktdaten) folgende Angaben:

 

 

 

  • konkreter Datum/Termin der geplanten Bootstour ("Kalender-Funktion" benutzen!)
  • welche Strecke (Startort -Zielort) möchten sie paddeln (z.B. Strecke B Leisnig bis Grimma)
  • welchen Bootstyp möchten sie mieten? (z.B. 10er Schlauchboot "Hippo" oder 4er Kanu ...)
  • wie viele Boote (Menge, Anzahl) benötigen Sie (z.B. 2x 10er Schlauchboot "Hippo")
  • weiter Anfragen, Besonderheiten, Wünsche ...

 

Wir senden ihnen dann umgehend ein detailliertes (Preis-) Angebot samt Reservierungsbestätigung und weiterer, umfangreicher Detailinfos zu. Passt alles für Sie, müssen Sie nur noch den Mietpreis überweisen, bei kurzfristigen "last minute Reservierungen" ist auch Barzahlung vor Ort möglich.

 

gehe zu:   Buchungsanfrage für eine Bootstour

   Mehr Detailinfos?? Durch Anklicken bzw. Antippen der unten aufgelisteten Aufklappmenüs erhält man jede Menge weitere Informationen zur Schlauchbootvermietung Strecke D von Wasserschloss Podelwitz in Richtung Kloster Nimbschen oder Grimma --> Fotos, Luftaufnahmen, Detailinfos zu Preisen, Buchung, Tourbeschreibungen, Anreisekarten, Treffpunkte ....

VIELE FOTOS UND LUFTBILDER --> STRECKE D | SCHLOSS PODELWITZ BIS KLOSTER NIMSCHEN / GRIMMA

Bildergalerie (1)

 

Durch Tipp bzw. Klick in die entsprechenden Bilder gelangt man zu einer stark vergrößerten, detailreichen Ansicht, mit den an den Bildrändern angebrachten Symbolen >> bzw. << gelangt man weiter bzw. wieder zurück.

Bildergalerie (2) weitere  Fotos von der Schlauchboot-Bootsvermietstrecke "D"  Wasserschloss Podelwitz in Richtung Anleger Kloster Nimbschen bzw. nach Grimma - Nachmittagstour auf der Mulde.

KARTEN & LUFTBILDER UND GOOGLE MAPS --> STRECKE D | SCHLOSS PODELWITZ - KLOSTER NIMBSCHEN / GRIMMA
GOOGLE-MAPS - STRECKE D WASSERSCHLOSS PODELWITZ BIS GRIMMA

Mit dem Anklicken bzw. Antippen der (farbigen) Pins bzw. Infomarker erhält man weitere Infos zur Strecke. Auch ist dort ein Routenplaner integriert.

 

   Bootsübergabe und Treffpunkt am Wasserschloss Podelwitz (Treppe im Schlosspark)

   Bootsrückgabe (1) am Anlegebereich nahe Kloster Nimbschen, ca. 200m linke Seite nach Fähre

  Bootsrückgabe (2) Anlegebereich rechte Uferseite nahe Hotel Schiffsmühle / Höfgen

   Bootsrückgabe (3) in Grimma unweit der Hängebrücke (Floßplatz) linke Uferseite

   Bahnhöfe der Strecke RB110 Regionalbahn in Tanndorf und Grimma

 

Mit der Schaltfläche + / - im linken oberen Bildbereich kann man die interaktive Karte in weiten Bereichen vergrößern bzw. verkleinern.

Galerie mit Detailkarten und Lufbilder der Schlauchboot-Bootsvermietstrecke "D"  Wasserschloss Podelwitz in Richtung Anlegebereich nahe dem Kloster Nimbschen bzw. bis nach Grimma - Nachmittagstour auf der Mulde.


Durch Tipp bzw. Klick in die entsprechenden Bilder gelangt man zu einer stark vergrößerten, detailreichen Ansicht, mit den an den Bildrändern angebrachten Symbolen >> | << gelangt man weiter bzw. wieder zurück.

Start bzw. Bootsübergabe: täglich 12:30 Uhr bis spätestens 13:00 Uhr

 

 

Bootsausgabe
im Schlosspark (hinter Bistro)
Wasserschloss Podelwitz
im Bereich der Bootstreppe
Adresse: Am Schloss 4
04680 Colditz OT Podelwitz
GPS: 51.153297, 12.835082
12:45 - 13:00 Uhr


 

Bootsabholung 1
Bootsausstieg nahe Kloster Nimbschen
GPS: 51.212437, 12.746582
ca. 16:45 - 17:00 Uhr

 

Bootsabholung 2
Anlegestelle nahe Schiffsmühle
(Hafen) Zur Schiffsmühle 2
04668 Grimma OT Höfgen
GPS: 51.215697, 12.748986
ca. 17:00 - 17:30 Uhr

 

Da die letzten knapp 2,5 km von der Schiffsmühle nach Grimma "hinein" aufgrund des Rückstaus des dortigen Stadtwehr sehr mühsam zu paddeln sind, bieten wir die beiden "alternativen" Bootsabhole-Orte bzw. Endpunkte (1 und 2) an. Beenden Sie die Bootstour bereits an der "Bootsabholung 1" (Kloster Nimbschen) - oder nur wenige Meter weiter an der "anderen, rechten Uferseite" an der "Bootsabholung 2" Schiffsmühle, so ersparen man sich das mühsame Paddeln ohne Strömung bis nach Grimma hinein (2,5 km). Für diesen letzten Streckenabschnitte etwa 45 Minuten Paddelzeit einplanen, also spätestens 16:45 - 17 Uhr ab Schiffsmühle starten, um noch pünktlich zur Bootsabgabe in Grimma (Bootsabgabe 3) einzutreffen.

 

Bootsabholung 3
Ausstieg Grimma nahe Hängebrücke
Floßplatz 1, 04668 Grimma
GPS: 51.228705, 12.725499
ca. 17:30 - 18:00 Uhr